Spaltlampe

Vermutete Trübungen der brechenden Medien werden bei der Spaltlampenuntersuchung - die am lebenden Auge eine genaue biomikroskopische Untersuchung ermöglicht – weiter differenziert und mittels Videokamera für die Endbesprechung mit dem Patienten aufgenommen. An der Spaltlampe wird neben anderen Untersuchungen der tiefen Augenabschnitte die schmerzlose Augendruckmessung mit dem Applanationstonometer zum Ausschluß des grünen Stars durchgeführt. Mit Hilfe der indirekten Ophthalmoskopie unter Verwendung der VOLK-Linse kann ich berührungsfrei den Sehnerv, die Netzhaut, die Gefäße und allfällige krankhafte Veränderungen begutachten und interpretieren.
Gefährliche Allgemeinerkrankungen wie z.B. Diabetes mellitus - Zuckerkrankheit, Gefäßstörungen, Blutungen im Rahmen von erhöhtem Blutdruck - Hypertonie können so frühzeitig festgestellt und daher rechtzeitig behandelt werden.